Zentrum für Arbeit und Gesundheit Sachsen

Arbeitsmedizinische Forschungsaktivitäten

 

Eigene wissenschaftliche Publikationen aus dem Institut und Poliklinik für Arbeits- und Sozialmedizin und dem Zentrum für Arbeit und Gesundheit Sachsen
Wissenschaftliche Beiträge zur Lehrertätigkeit werden im Kompetenzzentrum für Lehrberufe aufgeführt

 

Aufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften

• „prävention für morgen“: Zentrum für Arbeit und Gesundheit Sachsen (ASU 2014). 
Dokument ansehen

• Betriebsarzt und psychische Belastungen (ASU 2013). 
Dokument ansehen

• Ausgewählte Merkmale der Arbeitsbelastung und Gesundheit von Ärztinnen und Lehrerinnen in Sachsen (ÄBS 2013). 
Dokument ansehen

• Verausgabungs-Belohnungs-Verhältnis und Burnout-Risiko bei Lehrerinnen und Ärztinnen – ein Berufsgruppenvergleich (ASU 2012). 
Dokument ansehen

• Effektivität und Effizienz des präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutzes unter ökonomischen Gesichtspunkten: Ein Vergleich zweier Unternehmen (ZAW 2012).
Dokument ansehen

• Arbeitshaltung des Zahnarztes (Zahnmedizin up2date 2012).
Dokument ansehen

• Oral health-related quality of life and oral status in a German working population (EJOS 2011).
Dokument ansehen

• Stoffwechselrisiken in der arbeitenden Bevölkerung – Chancen und Herausforderung für die Arbeitsmedizin (Diabetes aktuell 2009).
Dokument ansehen

Buchbeiträge

• Arbeitsmedizin – kein Thema für die Politik? (Arbeitsmedizin im Gesundheitsdienst 2012).
Dokument ansehen

• Der chronisch Kranke im Erwerbsleben (ecomed 2010).
Buchtitel und Impressum ansehen
Kapitel 7 „Jugendarbeitsschutz – Empfehlungen für den untersuchenden Arzt“ ansehen

• Medizinisches Lexikon der beruflichen Belastungen und Gefährdungen (Gentner Verlag 2009).
Kapitel „Monotonie“ ansehen
Kapitel „Stress“ ansehen
Kapitel „Überforderung und Unterforderung“ ansehen

• Arbeitsmedizin. Handbuch für Theorie und Praxis (Gentner Verlag 2008).
Kapitel 18 „Arbeitsphysiologie“ ansehen

• Arbeits- und persönlichkeitsbedingte Beziehungen zu Burnout – eine kritische Betrachtung (Festschrift anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Peter Richter 2007).
Dokument ansehen

• Wir müssen uns einmischen - Arbeitspsychologie für den Menschen (Rainer Wieland, Oliver Strohm, Winfried Hacker und Pierre Sachse
Dokument ansehen

Wissenschaftliche Posterbeiträge

• Zusammenhänge von soziodemografischen und Strukturmerkmalen mit körperlichem und seelischem Wohlbefinden bei Ärztinnen und Ärzten in Sachsen (Jahrestagung der DGAUM 2012).
Poster ansehen

• Zusammenhang von beruflichen Gratifikationskrisen und dem Burnout-Risiko bei Lehrerinnen und Ärztinnen (Jahrestagung der DGAUM 2012).
Poster ansehen

• Einfluss des Beschäftigungsverhältnisses auf körperliches und seelisches Wohlbefinden bei Ärztinnen und Ärzten in Sachsen (Jahrestagung der ÖGA 2011).
Poster ansehen

Dissertationen

• Beziehungen der Schichtarbeit bei erhöhter Arbeitszeitautonomie zur Arbeitszufriedenheit, Belastungsempfinden, gesundheitlichen Kriterien und Unfallhäufigkeit von Fahrern im Öffentlichen Personennahverkehr (TU Dresden 2011, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Bewertung der Qualität betriebsärztlicher Betreuung – ein methodischer Ansatz. (TU Dresden 2011, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Zusammenhänge zwischen Arbeitssicherheit und psychischer Fehlbeanspruchung – Synergien aus der habituellen und täglichen sowie einmaligen Erfassungsebene (TU Dresden 2010, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).
Zusammenfassung ansehen

• Herzratenvariabilität und Barorezeptorreflex unter Lärm und mentaler Belastung (TU Dresden 2010, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Zusammenhänge von Lärmbelastung, Hörverlust und Herz-Kreislauf-Risikofaktoren – eine Analyse am Beispiel von Vorsorgedaten der Bauwirtschaft (TU Dresden 2010, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Kardiovaskuläre Regulationsparameter unter Belastung – ein Vergleich zwischen Normotonikern und Hypertonikern (Haessler, E.-J., TU Dresden 2010, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Entwicklung und Erprobung von Lebensstilindikatoren in bevölkerungsbezogenen Ernährungsprogrammen am Beispiel der PfundsKuren in Sachsen (TU Dresden 2010, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Kardiovaskuläre Zeit- und Frequenzbereichsparameter bei Diabetes mellitus Typ 2 unter Fluglärm und in Kombination mit mentaler Belastung (Grahl, V., TU Dresden 2010, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Kardiovaskuläre Regulation von Hypertonikern unter Laborbelastungen und deren Beziehung zum ambulanten Monitoring über 24 Stunden (TU Dresden 2010, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Baroreflexsensivität bei Patienten mit Diabetes mellitus unter Fluglärmeinwirkung in Kombination mit mentaler Belastung (TU Dresden 2009, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Kardiovaskuläre Zeit- und Frequenzparameter bei Hypertonikerinnen und Normotonikerinnen unter Orthostase und mentaler Belastung (TU Dresden 2009, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Die Entscheidung zur Mutterschaft – Eine Studie mit Frauen aus Dresden und ein Vergleich mit Frauen aus Berlin (TU Dresden 2009, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• 24-h-Blutdruckmessung und Ergometrie zur Früherkennung der Hypertonie unter Berücksichtigung arbeits- und personenbezogener Merkmale – eine Studie an männlichen Normotonikern und Hypertonikern (Dederer, K., TU Dresden 2009, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Methodenvergleich zur Erfassung der Lebensqualität älterer Bürger (TU Dresden 2008, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Analyse von Pflegebeständen als Grundlage für eine Modellierung der Pflege-Progression am Beispiel des Freistaates Sachsen (TU Dresden 2008, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Psychophysiologische Beanspruchung durch Lärm im Rahmen von Labor- und Felduntersuchungen unter besonderer Berücksichtigung des Fingerblutdruckes und der Herzfrequenz (El-Hifnavi, D., TU Dresden 2008, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Vitalitätsindikatoren und Arbeitsfähigkeit in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht und beruflicher Tätigkeit (Grimm, S., TU Dresden 2008, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Form und Wirkung der Arbeitsorganisation in der stationären Krankenpflege (TU Dresden 2008, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).

• Arbeitsfähigkeit und Gesundheitszustand bei Personen im Altersübergang (TU Dresden 2007, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).
Zusammenfassung ansehen

• Psychosoziale Aspekte und berufliche Belastungen bei Taxifahrern einer Großstadt unter besonderer Berücksichtigung des Alters (TU Dresden 2006, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).
Zusammenfassung ansehen

• Aussagefähigkeit von diskontinuierlich und kontinuierlich gemessenen Kreislaufparametern über 24 Stunden bei Normo- und Hypertonikern (TU Dresden 2006, Gutachter Prof. Dr. med. Klaus Scheuch).
Zusammenfassung ansehen